Schweizer Bürgerrechtsgesetz 2018

Niederlassungsbewilligung als Voraussetzung für die Einbürgerung in die Schweiz

Einbürgerungsgesuche können nur von Ausländerinnen und Ausländern eingereicht werden, welche eine schweizerische Niederlassungsbewilligung haben. Das Bürgerrechtsgesetz wurde somit verschärft, da im Jahr 2017 alle Ausländerinnen und Ausländer mit einem rechtmässigen Aufenthaltsrecht in der Schweiz das Gesuch um Einbürgerung haben einreichen können. Wichtig ist die Unterstützung eines Experten für Einbürgerungs- und Ausländerrecht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.